Gartengestaltung Ing. Alfred Miholich

und Ihr Garten erblüht...

Schwimmteich oder Naturpool


Seit vielen Jahren legen wir Schwimmteiche nach den Vorstellungen unserer Kunden an. Schwimmteiche sind nichts Neues. Nahezu jeder weiß wie so ein Teich aussieht. Seit einigen Jahren legen wir aber auch Naturpools an.

Sie werden sich natürlich fragen wo da der Unterschied ist. Also, ein Naturpool ist im Konzept ähnlich einem Schwimmteich aufgebaut. Der bedeutendste Unterschied liegt jedoch in der räumlichen Abtrennung von Schwimmzone und Sumpfbereich. Dadurch kann der Badebereich immer optimal sauber gehalten werden.

Ein weiterer Vorteil ist die gleichmäßige Wassertemperatur, da das biologisch gefilterte Wasser über Düsen in die Badezone eingeleitet wird, und so durch die Verwirbelung des Wassers ein Temperaturausgleich im ganzen Becken erfolgt. Man hat daher nicht die übliche Temperaturschichtung wie im Schwimmteich, wo es oben warm, und unten kalt ist. Man fühlt sich einfach wohler.

Weiters kann hier auch ein Roboter zur optimalen Beckenreinigung eingesetzt werden. Das Wasser bleibt immer glasklar. Man benötigt beim Naturpool auch weniger Gartenfläche, da die Filterung des Wassers konzentrierter erfolgt. Die einzigen Nachteile sind meiner Meinung nach nur die höheren Kosten, da die Badezone gemauert werden muss, und die Optik. Manchem gefällt halt diese strenge Trennung der Zonen nicht.

Nachstehend zwei Bilder. Das erste zeigt einen klassischen Schwimmteich, das zweite einen Naturpool. 

Schwimmteich

Schwimmteich

Naturpool

Naturpool